Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Über den Verein

 

Der Gartenbauverein Weil ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat durch Förderung der Landespflege und des Umweltschutzes zur Erhaltung einer schönen Kulturlandschaft und zur Gesundheit aller Mitbewohner der Gemeinde beizutragen.

Er dient damit der Heimatpflege und somit der gesamten Landeskultur.

Die Mitgliedschaft ist ausdrücklich nicht auf Einwohner der Großgemeinde Weil beschränkt, sondern steht allen natürlichen und juristischen Personen offen.

In zahlreichen Veranstaltungen werden den Mitgliedern Angebote zur Fort- und Weiterbildung gemacht. Lehrfahrten zu thematisch dem Vereinszweck naheliegenden Einrichtungen werden sowohl Erwachsenen als auch Kindern und Jugendlichen - für diese speziell in einem gesonderten Programm angeboten.

Die gegenseitige Unterstützung der Mitglieder durch vom Verein betriebene Geräte soll den gemeindlichen und vereinsinternen Zusammenhalt fördern. Gegenseitige Besuche im Rahmen der Gartenbegehungen tragen ebenfalls zum Erfahrungsaustausch und zur Unterstützung des einzelnen Mitgliedes bei.

Der Vorstand ist bemüht das Angebot der Interessenlage der Mitglieder anzupassen und versucht immer wieder z.B. durch die Veranstaltung von Lehrvorträgen das Wissen der Mitglieder zu erweitern.

 

Seit seiner Gründung am 29. März 1979 ist die Mitgliederzahl auf derzeit ca. 280 Mitglieder (Stand Januar 2018) angewachsen. Der Verein ist einer der größten am Ort und fühlt sich damit insbesondere auch dem Wohlergehen der Gemeinde verpflichtet und nimmt daher auch an Veranstaltungen der Vereinsgemeinschaft teil.

 

Achtung:

Wir suchen Unterstützung bei der Pflege der vom Gartenbauverein betreuten Grünanlagen in Weil. Wer daran Interesse hat, meldet sich bitte bei Christa Bauer (Tel. 08195 - 81 41).

 

Vorstand neu 2019Vorstand neu 2019

Seit der Wahl im März 2019 gehören zum Vorstand:

 

die 1. Vorsitzende Frau Christa Bauer (Mitte)
die 2. Vorsitzende Frau Barbara Ludwig (2.v.r.)
der Kassier Herr Harald Huber (1.v.r.)
die Schriftführerin

Frau Daniela Weithaas (2.v.l.)

 mit im Bild Kassenprüfer Rudolf Böck (1.v.l.)